Gegen Kinderarmut

Armut grenzt aus und gibt Kindern

das Gefühl, nicht dazu zu gehören.

Für Bildungschancen

Jedes Kind hat ein Talent, aber nicht

immer die Chance, es zu verwirklichen.

blumenwise-330

In Einklang mit der Natur

Kinder sind mit Leib und Seele Gärtner und schützen die Natur.

Spendenkonto

VR meine Raiffeisenbank
Altötting-Mühldorf

IBAN DE41 7106 1009 0000 6067 07
BIC GENODEF1AOE

Sparkasse Altötting-Mühldorf
IBAN DE44 7115 1020 0026 0084 82
BIC BYLADEM1MDF

24. Dezember 
10.00 - 14.00 Uhr

verkauft Hubert Simmet im
Altöttinger Hof, Mühldorfer Str. 1,
84503 Altötting, wieder selbst
hergestellte Weißwürste zugunsten
der Stiftung WeltKinderLachen.

Vorbestellung (0,80 € pro Stk.) bis

17. Dezember

Tel.   08671-5422, Fax 08671-5476
Mail: info@altoettinger-hof.de

Kinder sagen DANKE

09.10.2018 - WeltKinderLachen-Tag auf der Altöttinger Kirta

Freifahrten, Kreativwerkstatt, Drehorgel und vor allem ganz viel Spaß

Ein voller Erfolg war der erste WeltKinderLachen-Tag auf der Altöttinger Kirta. Bereits von weitem lockten die Töne von Drehorgelspieler Raimund Schneider die Kinder und Jugendlichen zum Festzelt, wo ihnen in der Kreativwerkstatt jeden Tag wechselnde Angebote unter der Anleitung von Claudia Lewin geboten wurden.

 

Raimund Schneider unterstützt schon seit vielen Jahren mit seinem klangvollen Drehorgelspiel WeltKinderLachen, Foto: WKL

 

Das Programm für die Kinder war sehr abwechslungsreich: Vom Kürbisschnitzen und kochen, Malen, Basteln, bis hin zum Stockbrot grillen, war viel geboten. Aber WeltKinderLachen hat die Nachmittage vor allem dafür genutzt, Kindern und Jugendlichen, die sich normaler Weise nicht einen unbeschwerten Nachmittag auf der Kirta leisten können, einzuladen und ihnen Freifahrten für die Fahrgeschäfte oder ein Kinderessen zu spendieren.

 

    

 

Stiftungsgründer Alois Reitberger und Raimund Schneider freuen sich über das vollbesetzte Festzelt. Beim Kürbiszerteilen war am Anfang ein bisschen Hilfe der Erwachsenen notwendig, aber leckere Suppe gab es dann für alle, Foto: WKL

 

Für Stiftungsgründer Alois Reitberger und auch für die Spender ist es gemeinsam wichtig, Kindern nicht nur in der Not zu helfen, sondern auch Freude zu schenken. Denn egal aus welchen Gründen ihre Familien in Not geraten sind, gehört es auch mal dazu, die Sorgen des Alltags einen Moment zu vergessen und wieder Kraft zu tanken. Insgesamt hat WeltKinderLachen die Festwoche mit rund 800 Euro unterstützt und über 400 Kindern Freifahrten bzw. Essen ermöglicht.

Bericht und Fotos: WKL