Danke sagen!

Kinder sagen DANKE

Aktuelles

 

04.07.2019 - Hausmeisterrad aufgerüstet

Das Team der Radlwerkstatt setzt auf E-Mobilität

Stolz fährt Gerhard Bader, Hausmeister von der Kinder- und Jugendhilfe Einrichtung Antonishaus Marktl, mit seinem roten Einsatzfahrzeug vor. Gepackt mit Werkzeug und stapelbaren Holzkisten voller Zubehör dreht der Techniker vor der Radlwerkstatt auf seinem neuen E-Bike seine Runden, bereit auf den nächsten Einsatz in den Gruppen oder der Schule. „Schnell sei er nun vor Ort“, so Gerhard Bader, der früher mit einem Handkarren zwischen den einzelnen Häusern der Marktler SLW-Einrichtung hin und her pendeln musste. 

Weiterlesen ...

07.06.2019 - Erfahrungsbericht Therapeutisches Reiten

Wirrwarr im Kopf

Durch die Spende von SmilingFaces, ein Sozialprojekt von Trelleborg Sealing Solutions, kann erneut das von WeltKinderLachen unterstützte Projekt “Pferd & Musik” umgesetzt werden. Die Stiftung fördert mit dem Therapieangebot Kinder und Jugendliche, die seelische Verletzungen, hervorgerufen durch extreme Situationen wie sexueller Missbrauch, körperliche und seelische Misshandlungen, Unfälle oder Katastrophen, erlitten haben.

Weiterlesen ...

31.05.2019 - Bartwuchs für den guten Zweck

Flughafen Feuerwehr München setzt sich für Kinder in der Region ein

Inzwischen sind die Schnurrbärte wieder ab, aber im vergangenen November wuchsen die Bärte der Flughafen Feuerwehrmänner München kräftig. Fast 50 Männer der Werkfeuerwehr nahmen an der weltweiten „Movember“-Aktion teil und sammelten Spenden. Den gesamten Betrag von 3.000 Euro überreichten die Flughafenkollegen jetzt Ende Mai der Stiftung WeltKinderLachen – und luden Kinder vom Franziskushaus Altötting und Antoniushaus Marktl gleichzeitig zu einer Feuerwehr-Tour an den Flughafen ein.

Weiterlesen ...

24.05.2019 - Winhöringer Schüler spenden Flohmarkt-Erlös

Mittelschüler verschenken Glück

Für den Mittelschultag haben die Klassen 6 und 8 mit ihren Klassenleitungen einen Flohmarkt für Spielsachen, Kinderbücher und Kleidung organisiert. Parallel dazu fand unter Mithilfe von mehreren Elternbeiräten ein Café statt, für das Eltern Kuchen gespendet hatten. Zusätzlich gab es für die Schulkinder in der Pause gesunde Schnittlauch- und Kressebrote. 

Weiterlesen ...

17.04.2019 - Band Topsis spendet Reingewinn ihrer Jubiläumstour

6000 Euro für den guten Zweck

Sie haben es versprochen - und selbstverständlich Wort gehalten: Den Reingewinn ihrer Jubiläumstour spenden die Mitglieder der Band Topsis an Einrichtungen und Vereine der Region. gut 6000 Euro sind allein in Altötting zusammengekommen.

 » weiterlesen

© Alt-Neuöttinger-Anzeiger vom 15.04.2019