Gegen Kinderarmut

Armut grenzt aus und gibt Kindern

das Gefühl, nicht dazu zu gehören.

Für Bildungschancen

Jedes Kind hat ein Talent, aber nicht

immer die Chance, es zu verwirklichen.

blumenwise-330

In Einklang mit der Natur

Kinder sind mit Leib und Seele Gärtner und schützen die Natur.

Spendenkonto

VR meine Raiffeisenbank
Altötting-Mühldorf

IBAN DE41 7106 1009 0000 6067 07
BIC GENODEF1AOE

Sparkasse Altötting-Mühldorf
IBAN DE44 7115 1020 0026 0084 82
BIC BYLADEM1MDF

Kinder sagen DANKE

Aktuelles

 

05.07.2019 - Projekt "Gesund leben"

‚Salat – Party‘

Ein Baustein des von WeltKinderLachen geförderten Projekts "Gesund leben“ war die "Salat-Party“ im Kirchenhof des Altöttinger Franziskushauses für die beiden Heilpädagogischen Wohngruppen Martin und Michael. Die Kinder und Jugendlichen schnippelten fleißig gemeinsam mit den pädagogischen Mitarbeiterinnen frisches Gemüse, mischten selbst Salatdressings und bereiteten leckere Salat-Toppings wie Hirtenkäsewürfel, Thunfisch, Sonnenblumenkerne, Mais, Bohnen, Radieschen und gebratene Hühnchenbruststreifen für alle vor. 

Weiterlesen ...

04.07.2019 - Hausmeisterrad aufgerüstet

Das Team der Radlwerkstatt setzt auf E-Mobilität

Stolz fährt Gerhard Bader, Hausmeister von der Kinder- und Jugendhilfe Einrichtung Antonishaus Marktl, mit seinem roten Einsatzfahrzeug vor. Gepackt mit Werkzeug und stapelbaren Holzkisten voller Zubehör dreht der Techniker vor der Radlwerkstatt auf seinem neuen E-Bike seine Runden, bereit auf den nächsten Einsatz in den Gruppen oder der Schule. „Schnell sei er nun vor Ort“, so Gerhard Bader, der früher mit einem Handkarren zwischen den einzelnen Häusern der Marktler SLW-Einrichtung hin und her pendeln musste. 

Weiterlesen ...

07.06.2019 - Erfahrungsbericht Therapeutisches Reiten

Wirrwarr im Kopf

Durch die Spende von SmilingFaces, ein Sozialprojekt von Trelleborg Sealing Solutions, kann erneut das von WeltKinderLachen unterstützte Projekt “Pferd & Musik” umgesetzt werden. Die Stiftung fördert mit dem Therapieangebot Kinder und Jugendliche, die seelische Verletzungen, hervorgerufen durch extreme Situationen wie sexueller Missbrauch, körperliche und seelische Misshandlungen, Unfälle oder Katastrophen, erlitten haben.

Weiterlesen ...

31.05.2019 - Bartwuchs für den guten Zweck

Flughafen Feuerwehr München setzt sich für Kinder in der Region ein

Inzwischen sind die Schnurrbärte wieder ab, aber im vergangenen November wuchsen die Bärte der Flughafen Feuerwehrmänner München kräftig. Fast 50 Männer der Werkfeuerwehr nahmen an der weltweiten „Movember“-Aktion teil und sammelten Spenden. Den gesamten Betrag von 3.000 Euro überreichten die Flughafenkollegen jetzt Ende Mai der Stiftung WeltKinderLachen – und luden Kinder vom Franziskushaus Altötting und Antoniushaus Marktl gleichzeitig zu einer Feuerwehr-Tour an den Flughafen ein.

Weiterlesen ...