Danke sagen!

Kinder sagen DANKE

Aktuelles

 

27.07.2022 - Grundschule Wurmannsquick im Einsatz für Kinder

"Lebende Standbilder" erbringen 200-Euro-Spende

Beim diesjährigen Schulfest der Grund- und Mittelschule Wurmannsquick startete die 1. Klasse eine besondere Spendenaktion zugunsten der Stiftung WeltKinderLachen: Die Kinder hatten sich in Kleingruppen jeweils eine kurze Bewegungssequenz samt Spruch überlegt, die dann nach Einwurf einer Spende ins Sparschwein "abgespult" wurde.

 » weiterlesen

© Rottaler-Anzeiger-Eggenfelden vom 27.07.2022

27.07.2022 - Klassenfahrt der Willkommensklasse Mittelschule Mühldorf

Spaß und Freude zusammen im Bayern-Park erleben

Die Willkommensklasse mit 17 ukrainischen Schülern der Mittelschule Mühldorf besuchte zusammen mit anderen Klassen den Bayern-Park, um sich gegenseitig kennenzulernen und vor allem auch gemeinsam Freude zu haben. Die Busfahrt und den Eintritt für die Willkommensklasse hat die Stiftung WeltKinderLachen übernommen.

Weiterlesen ...

13.07.2022 - Spendenlauf der Maria-Ward-Schulen als Zeichen der Solidarität

Laufend Gutes tun

Traditionen wollen gewahrt bleiben - erst recht, wenn sie einer guten Sache dienlich sind. Der Solidaritätsmarsch ist so eine Tradition, denn bereits seit 1998 "geht Solidarität" an den Maria-Ward-Schulen. In diesem Jahr wurde coronabedingt aus dem Solidaritätsmarsch ein Solidaritätslauf, der auf dem weitläufigen Schulgelände stattfand. Die Schülerinnen und Schüler drehten so viele Runden wie möglich und sammelten Spenden für acht Projekte, unter anderem für WeltKinderLachen.

 » weiterlesen

© Alt-Neuöttinger-Anzeiger vom 12.07.2022

07.07.2022 - Jahresversammlung der Stiftung WeltKinderLachen

„Die Arten der Hilfen ändern sich, aber die schnelle Hilfe für Kinder bleibt unverändert“

Die Art der Hilfen ändern sich, aber das Ziel der Stiftung WeltKinderLachen (WKL), Kinder und Jugendliche, die auf fremde Hilfe angewiesen sind, schnell und unmittelbar zu unterstützen, bleibt unverändert. So resümierte Georg Hausner, Vorsitzender der Stiftung, bei der Jahresversammlung. Auch wenn pandemiebedingt das letzte Jahr noch deutlich geschwächt war, zeigte sich aber ein kontinuierlicher Aufwärtstrend bei den Spendeneinnahmen.

Weiterlesen ...

04.07.2022 - Vielfache Verdienste

Bayerischer Verfassungsorden für Alois Reitberger

Im Rahmen eines Festakts hat Landtagspräsidentin Ilse Aigner verdiente Persönlichkeiten mit dem Bayerischen Verfassungsorden 2021 ausgezeichnet, unter anderem an WeltKinderLachen Stiftungsgründer Alois Reitberger.  In der Laudatio hob die Landtagspräsidentin besonders seinen Einsatz für Kinder aus benachteiligten Familien hervor und damit die Förderung von deren Integration.

 » weiterlesen

© Alt-Neuöttinger-Anzeiger vom 24.06.2022