Danke sagen!

Kinder sagen DANKE

Aktuelles

 

27.01.2020 - Unterstützung Heilpädagogische Tagesstätte für Vorschulkinder

Sprache öffnet Welten

Kinder im Vorschulalter, die die Altöttinger Heilpädagogische Tagesstätte (HPT) für Vorschulkinder ‚Emil & Ida‘ besuchen, haben häufig deutlichen Nachholbedarf im Bereich der Sprachentwicklung. Die Stiftung Weltkinderlachen finanziert nun bereits im zweiten Jahr vier Wochenstunden zur gezielten Förderung durch eine ausgebildete Sprachförderkraft.

Weiterlesen ...

17.01.2020 - Spendenübergabe Mittelschule Garching

„Dank zurückgeben“

Die Schülerinnen und Schüler der Mittelschule Garching haben den Gewinn, den sie beim Verkauf auf dem Weihnachtsmarkt in Garching erzielt haben, an die Stiftung WeltKinderLachen gespendet. In diesem Zusammenhang bedankt sich Konrektor Franz Eberl bei WKL Vorstand Gabi Kohlhas für die konstruktive Zusammenarbeit, vor allem dann, wenn die Schüler Unterstützung benötigen. Deshalb geben sie nun mit der Spende ihren Dank zurück an WeltKinderLachen.

Weiterlesen ...

13.01.2020 - Erfahrungsbericht Reittherapie

Innere Ruhe finden - gesteigertes Selbstwertgefühl

Noah (Name geändert) nimmt seit März 2019 – durch die finanzielle Unterstützung von WeltKinderLachen – an der Reittherapie bei Eveline Maier teil.  In dem Jahr, das Noah bisher bei der Reittherapie verbracht hat, hat er viele Fortschritte gemacht. Ein Erfahrungsbericht einer Betreuerin:

Weiterlesen ...

30.12.2019 - Team von Gentscher Gourmetcatering & more spendet

Nichts schenken und dafür Gutes tun

Das Team von Gentscher Gourmetcatering & more in Altötting hat heuer erstmals auf Weihnachtsgeschenke für Geschäftskunden verzeichtet, um mit dem Geld Gutes zu tun. Alexander Kostaninov und seine Frau Rosina haben 1000 Euro an die Stiftung WeltKinderLachen gespendet, die Gabi Kohlhas dankend entgegen nahm.

 » weiterlesen

© Alt-Neuöttinger-Anzeiger vom 28.12.2019

29.12.2019 - Hubert Simmet setzt sich für bedürftige Kinder ein

Genuss und Hilfsbereitschaft

Zu Weihnachten, dem Fest der Liebe, verbindet Gastwirt und Koch Hubert Simmet den Genuss mit der Hilfsbereitschaft und verkauft seine leckeren Weißwürste für den guten Zweck. Heuer wurden am Heiligen Abend zwischen 10 und 14 Uhr 1500 Stück verkauft. Es war der beste Absatz, der jemals erzielt wurde und ergab einen Gesamterlös von 2000 Euro.

 » weiterlesen

© Alt-Neuöttinger-Anzeiger vom 28.12.2019