Danke sagen!

Kinder sagen DANKE

Aktuelles

 

22.12.2019 - Aktion des Wirtschaftsverbandes

3500 Euro für die Stiftung WeltKinderLachen

Die Nachfrage war groß: Es dauerte nicht lange, bis alle 300 Nordmanntannen, die zur Dekoration am Christkindlmarkt aufgestellt worden waren, an den Mann gebracht waren. Die Aktion des Wirtschaftsverbandes spülte ordentlich Geld in die Kasse: 2100 Euro kamen zusammen. Weitere 400 Euro ergab der Weiterverkauf von Dekobäumen nach Bad Füssing, wo sie den dortigen Markt verschönerten. 1000 Euro steuerte Drehorgelspieler Raimund Schneider bei, der jeden dritten Tag seine Runde über den Christkindlmarkt drehte.

 » weiterlesen

© Alt-Neuöttinger-Anzeiger vom 21.12.2019

18.12.2019 - Christbaumverkauf zugunsten von WeltKinderLachen

300 Nordmanntannen für den guten Zweck

Am Sonntag ist der 50. Altöttinger Christkindlmarkt mit einem Besucherrekord zu Ende gegangen - und die Leute standen sogar am Montagmorgen noch Schlange. Freilich nicht mehr vor den Ständen und Buden, sondern vor dem Rathaus. Dort wurden die Christbäume, die der veranstaltende Wirtschaftsverband als Deko für den Markt angeschafft hatte, gegen Spenden zugunsten von WeltKinderLachen abgegeben.

 » weiterlesen

© Alt-Neuöttinger-Anzeiger vom 17.12.2019

10.12.2019 - HypoVereinsbank erfüllt Weihnachtswünsche

1000 Euro für benachteiligte Schüler gespendet

Bücher, Fußbälle, ein Fahrrad, eine neue Jacke - das alles steht bei vielen Kindern auf den Weihnachtswunschzetteln. Doch nicht alle Eltern können diese Wünsche erfüllen. Deswegen machen es sich die Stiftung WeltKinderLachen und die HypoVereinsbank in Altötting schon lange zur Aufgabe, Kinder aus sozial benachteiligten Familien zu Weihnachten zu beschenken.

 » weiterlesen

© Alt-Neuöttinger-Anzeiger vom 09.12.2019

09.12.2019 - Drehorgelspieler Raimund Schneider auf dem Altöttinger Christkindlmarkt

Großes Engagement für Kinder seit 11 Jahren

Drehorgelspieler Raimund Schneider ist seit 11 Jahren ein fester Bestandteil auf dem Altöttinger Christkindlmarkt. Er spielt bei Wind und Wetter zugunsten von WeltKinderLachen. Egal ob Sonnenschein oder Kälte, ausdauernd setzt er sich mit seinen weihnachtlichen Liedern freudig für die Hilfe von Kindern ein. Ein riesiges Dankeschön dafür!

Weiterlesen ...

20.11.2019 - Antoniushaus Schüler in Aktion

Wandertag auf den Unternberg

Dank der großzügigen Unterstützung von der Stiftung WeltKinderLachen war es der Antoniushaus-Schule Marktl im Oktober dieses Jahrs wieder möglich, einen Schulausflug in die schöne Bergwelt des Chiemgaus zu unternehmen. Die Antoniushaus Schule ist ein Förderzentrum mit Förderschwerpunkt emotionale und soziale Entwicklung. Sozialpädagoge Franz Köpfelsberger berichtet vom abwechslungsreichen Wandertag:

Weiterlesen ...